Ă„isdmer Blechblos’n

Aisdmer Blechblosn

Blasmusik in kleiner Runde – urig, fetzig und hautnah!

Im Juni 2012 haben sich 5 Musiker der GroĂźostheimer Blasmusik zusammengefunden, um gemeinsam in einer kleinen Runde traditionelle Blasmusik zu spielen. Nach den ersten Proben wurde schnell klar wohin die musikalische Ausrichtung geht:

Bekannte Volksweisen, Bayerisch/Böhmische- Wirtshausmusik und auch Innthaler-, Tiroler- und Alpenländisches Liedgut hat es der kleinen Bläserbesetzung angetan. Aber auch moderne und kirchliche Literatur ist im Programm und Repertoire zu finden.

Seit Herbst 2015 verstärkt Xandel mit seinem Akkordeon die Bläserbesetzung und rundet das Klangbild als bereicherndes Element ab. Mit den nunmehr 6 Musikern (1 Deandl + 5 Burschen) hat sich somit eine typisch Alpenländische Musikerformation zusammengefunden, die Stimmung, Unterhaltung und „gute Laune“ auf hohem Niveau verbreitet.

Seit Ihren ersten Auftritten beginnend mit FrĂĽhschoppen in Biergärten, Wahlpartys, diversen Festumrahmungen, etc. erfreuen sich die Ă„isdmer BlechBlos’n immer größerer Nachfrage und werden heute – ob nah oder fern – fĂĽr Feste und Feierlichkeiten unterschiedlichster Art angefragt und gebucht. Die Freude an der Musik hat die Bläserformation zusammengefĂĽhrt und ĂĽberträgt sich heute „hör- und spĂĽrbar“ auf ein breites Publikum.

Die Musiker im Einzelnen: Steffi (FlĂĽgelhorn/Trompete), Volker (FlĂĽgelhorn/Trompete), JĂĽrgen (Klarinette/Saxophon/Cajon), Andreas (Basstrompete/Posaune/Alphorn), Bernd (Oberkrainerbariton/Bass), Xandel (Akkordeon/Gesang/Teufelsgeige)

Kontaktadresse: JĂĽrgen Bohland, Johann SchĂĽssler Str. 19, 63762 GroĂźostheim, blechblosn@grossostheimer-blasmusik.de, Tel.: 06026/8264

https://www.facebook.com/AisdmerBlechBlosn